Montag, 12. September 2011

♥ Fotobella ♥

Kurz vor dem Urlaub haben Marion und ich uns entschlossen noch eine Fotobella zu nähen.

Hier ist sie am Einsatzort zu sehen :


Das Schwestermodell ist hier bei Mallofaktur zu sehen.

Da ich Nähanfängerin bin, habe ich sehr viele Stunden gebraucht:

Zuschneiden: 4,5
Seitentasche: 1,75
Kleben: 0,5
Reißverschluss: 1,25
Lasche und annähen: 0,5
Reißverschluss-Streifen: 2,0
Objektivdeckel: 0,5
aufgesetzte Vordertasche: 1,5
Taschenhauptteil: 4,0
Kamera-Einsatz/Gurtpolster: 2,0
Träger: 0,5
________________________
insgesamt 19 Stunden, das kann wohl niemand überbieten ;o)))

Damit ich bei der nächsten Tasche schneller bin, habe ich jeden Schritt festgehalten.


Fehler habe ich natürlich auch eingebaut. :oD

Da ich mit der Nahtzugabe sehr großzügig war (ca. 3 cm), waren die Reißverschuss-Streifen
viel zu lang und ich musste sie kürzen. Auch an anderen Stellen habe ich noch etwas herumgeschnippelt.


Das schwarze Nähgarn habe ich mit dem blauen verwechselt...
 und noch ein "paar" weitere kleine Fehler gemacht,

die letztendlich nicht so schlimm sind, denn die Tasche wird noch lange in Gebrauch sein !

Eine schöne Woche wünscht
Stephanie

Kommentare:

  1. *ggg* es kommt nur auf das Endergebnis an! Und das ist doch super geworden.
    GGLG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephanie....eine tolle Tasche....super Fotos...und dich mit deiner außergewöhnlichen Haarpracht schau ich mir auch immer soooo gerne an ....Spitze !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. und noch so eine tolle Tasche!!! großes Kompliment...habt ihr super gemacht!

    ganz liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stephanie
    Die Tasche sieht nach viele Stunden Arbeit aus. Aber sie ist super schön geworden.
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  5. die zeit hat sich aber wirklcih gelohnt ...


    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  6. oh, ich glaub ich könnt das schon toppen... bin auch Anfänger...brauch für die einfachsten Sachen ewig...aber gut für mich zu wissen dass ich hier nicht alleine bin...

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Ja, einer der nicht näht, weiß nichts über den Wert der Tasche. Unbezahlbar! Stell dir mal einen Stundenlohn von nur 5 € vor .....

    Du hast sie super hinbekommen!!!
    Und dann noch alle Schritte kommentiert - super! Die Zeit für die Auswahl der Stoffe, Bänder, Tüdelkram etc. hast du nicht mit eingerechnet. Da kommen bei mir auch immer noch ein paar Stunden dazu ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen